Die Generalpause dauert an

Seit November letzten Jahres lässt das Coronavirus unser Orchester verstummen, Proben und Auftritte sind seither nicht möglich. Auch das traditionelle Muttertagskonzert diesen Samstag auf dem Fällander Märt kann nicht stattfinden.

Wir vermissen das gemeinsame Musizieren sehr und vor allem vermissen wir die Konzerte vor unserem Publikum. Sobald es die Umstände erlauben, werden wir den Probebetrieb wieder aufnehmen.

Ursprünglich hatten wir den Samstag, 19. Juni für ein Konzert reserviert. Leider können wir jetzt schon sagen, dass sich dies in der geplanten Form nicht realisieren lässt. Wir sind vorsichtig optimistisch, dass wir dann aber eine musikalische Darbietung in einer anderen Form bieten können und die scheinbar unendlich lange Generalpause ein Ende hat.